Tigermücke

Mückenstich und krank? Die Tigermücke in aller Munde.

Ist der Mai kühl und nass, füllt es nicht nur dem Landwirt „Scheun‘ und Fass“ sondern fördert ebenfalls die Zahl der Mücken, die das feuchtwarme Klima sehr zu schätzen wissen. Was Sie als betroffene wissen sollten: bestimmte Stechmückenarten, wie zum Beispiel die Tigermücke, können Krankheiten übertragen. Aber man muss ja nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen, denn in den meisten Fällen geht ein Stich nur mit einem juckenden Schmerz einher. Trotzdem ist Vorsicht geboten. Denn wer da gerade zustach, dass dürfte unter den meisten Mitmenschen nicht bekannt sein und erst recht nicht, ob bei dem Stich der Mücke Viren übertragen wurden. Deshalb sollten Sie einen Mückenstich zumindest im Auge behalten. Hier finden Sie mehr zum Thema Mücken. Weiterlesen

tb-faire-wespe

Wir unterstützen das Programm „Faire Wespe“

Als Schädlingsbekämpfer im Deutschen Schädlingsbekämpfer-Verband e.V. (DSV) und im Verein zur Förderung ökologischer Schädlingsbekämpfung e.V. (VFöS) unterstützen wir die Initiative „Faire Wespe“ und halten uns an die darin definierten, besonderen Vorgaben unserer Berufsverbände, um eine optimale Lösung für Ihre Belästigung durch Wespen zu finden. An dem Logo logo-faire-wespe erkennen Sie, dass wir Sie bei der Wespenbekämpfung fair beraten, indem wir Sie über die Dienstleistung und die zu erwartenden Kosten umfassend informieren und dabei die Belange des Naturschutzes und des Artenschutzes berücksichtigen. Mehr darüber erfahren Sie unter „Faire Wespe“.

tb_zertifikat-iso-9001

SWEDAC zertifiziert uns mit der DIN ISO 9001:2008

Die Zertifizierungsstelle der SWEDAC Zertifizierungsgesellschaft International GmbH bescheinigt der Kaiser Schädlingsbekämpfung, dass durch ein Audit der Nachweis erbracht wurde, dass die Anforderungen an das Managementsystem erfüllt sind. Die Zertifizierung deckt alle Themen der Schädlingsbekämpfung ab: Schädlingsbekämpfung und -vorsorge, Schädlingsmanagement, das Erstellen von Fachgutachten, die ökologische Schädlings­bekämpfung, den aktiven und vorsorglichen Holz- und Bautenschutzm, den Pflanzenschutz, die Desinfektion und Nachweisproben, die Beratung und Konzepte zum Schädlingsmanagement nach Auditierungs­standards gemäß TRNS, IFS, AiB, GFSI, GMP, FPA-Safe, LMHV, Demeter und HACCP sowie biologischer Verfahren, die Tatortreinigung und die Installation von Vogelabwehranlagen.

Mehr über unsere Qualifikationen finden Sie unter „unsere Qualifikationen“.

tb_marderbaby_steinmarder

Kaiser Schädlingsbekämpfung rettet Marderbaby

Beim Abriss einer abgehängten Decke in einer Lagerhalle fiel ein Tierbaby aus der Dämmung. Die Mitarbeiter unseres Kunde, einem in Rödermark ansässigen Industrieunternehmen, wussten gleich Rat und rief uns zur Hilfe. Wir fuhren umgehend los, um den Sachverhalt zu prüfen und die weiteren Abrissmaßnahmen in diesem Bereich zu überwachen. Denn es könnten ja noch weitere Tiere vorhanden sein. Nach unserer Ankunft stellten wir gleich fest: es handelt sich um ein Marderbaby der Gattung Steinmarder und um das einzige Jungtier. Der „kleine Herr Kaiser“ war in einem erbärmlichen Zustand …

mehr lesen …

tb_zwergfledermaus

Zwergfledermaus Willi lebt jetzt im Odenwald

Im Januar retteten wir eine Zwergfledermaus aus einem Treppenhaus in Darmstadt-Eberstadt. Wir nannten sie Willi und brachten sie auf schnellstem Weg zum Koboldhof (Wildtierhilfe Odenwald) in Bad König. Unser Honorar für die Rettung der kleinen Fledermaus in Höhe von 250,00 € spendeten wir einem guten Zweck: dem Koboldhof in Höchst.

mehr lesen …

tb_bettwanzen

Neues Verfahren gegen Bettwanzen

Giftfreie Bekämpfung von Bettwanzen, Flöhe und Co.

Mit unserem neuen Heißdampfverfahren haben wir eine Bekämpfungsmethode gefunden, die im Kampf gegen Bettwanzen, Flöhe und Materialschädlinge wie Kleidermotten vollkommen ohne Gift auskommt.  Bei dem System handelt es sich um ein Trockendampfverfahren im kombinierten System mit fossilem Plankton, das vollständig insektizid- und giftfrei ist.

Weiterlesen

tb_zertifikat-iso9001

Wir sind zertifiziert mit der DIN ISO 9001:2008

zertifikat-iso9001-kaiser-schaedlingsbekaempfungDie Kaiser Schädlingsbekämpfung und Gebäudereinigung GmbH erhielt am 30 Mai 2014 die Zertifizierung zur DIN ISO 9001:2008. Die Zertifizierung zählt für alle Bereiche unserer Tätigkeit und dokumentiert einmal mehr unsere  Zuverlässigkeit und perfekte Organisation. Mehr darüber und über die Geltungsbereiche der Zertifizierung erfahren Sie auf der Seite unsere Qualifikationen.

scharbe

Schädlingsbekämpfung in Echtzeit

Mit neuem System zur 100% Transparenz

Seit Februar 2013 ermöglicht Ihnen die Kaiser Schädlingsbekämpfung und Gebäudereinigung GmbH die absolute Transparenz in der Schädlingsbekämpfung. Mit unserer Online-Dokumentation können Sie alle wichtigen Informationen über unseren Kundenlogin auf unserer Homepage 24 Stunden am Tag in Echtzeit einsehen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie gerne jederzeit bei einem persönlichen Gespräch.

Weiterlesen

pferd-sulen

Kaiser Hygiene sorgt für Ruhe im Stall

Wurden Sie schon einmal von einer Bremse gestochen? Dann kennen Sie das unangenehme Gefühl, wenn Sie sich auch Ihrer Haut niederlässt und das anschließende Jucken, bei dem am Besten ein Mittel aus dem Medizinschrank hilft. Da sollten Sie zuvor den Arzt oder Apotheker fragen. Aber wenn es darum geht, auf Ihrem Hof oder in Ihrem Reitstall die Tiere vor Insekten zu schützen, dann fragen Sie Kaiser Schädlingsbekämpfung & Gebäudereinigung.

mehr lesen …

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen